Oscar Trashwalker
workshopPicture

WORKSHOPS

Das Ziel unserer Klassen ist es verschiedene “Werkzeuge” vorzustellen, welche wir gefunden und ausgearbeitet haben, die mentale und physische Kapazitäten verbessern können, um mit Konfrontationen und diversen Herausforderungen umgehen zu können. Den “Körper auf der Bühne” vorzubereiten ist das Ziel, durch Erweiterung des Bewusstseins der Möglichkeiten des physischen Körpers, der wiederum untrennbar ist von den emotionalen und mentalen Aspekten; ein Körper der lebt, der bewusst ist und in konstanter Bewegung und Veränderung. 

Individual Movement

Der Workshop ist eine Einladung zum Ausprobieren, Trainieren, Spielen und sich selbst Herausfordern.
Wir arbeiten mit spezifischem Bewegungsmaterial, sowie Übungen und Trainingsabfolgen, inspiriert durch Kampfkunst, Fitnesstraining und der Suche nach dem Bewusstsein unseres Körpers.
Das Bewegungsmaterial versucht physisch herauszufordern durch Schnelligkeit, den Gebrauch der Räumlichkeit, einen kraftvollen Energiefluss und akrobatische Elemente; als auch mental durch den Gebrauch von Isolationen, ungeläufigen Koordinationen und einer gesteigerten Reaktionsfähigkeit.

Partnering Workshop

Identifying the other

In diesem Workshop identifizieren wir den menschlichen Körper eines Gegenübers als Verstärker neuer Möglichkeiten von Bewegungen für uns selbst.
Inspiriert durch Kampfkunst & Kontakt Improvisation arbeiten wir an dem Verständnis der stabilsten/stärksten sowie der schwächsten Strukturen unserer Körper, lernen dem Gegenüber zu Vertrauen und unseren Körper in einen instinktiven Zustand zu bringen in dem wir schnell reagieren können.
Durch spezifische spielerische Aufgaben erkunden wir neue Möglichkeiten des Miteinanders der Körper und wenden diese zum Schluss auf ein festgelegtes Bewegungsmaterial an.